Für Safia – Leserkommentar

 

Eu gemeinsame werte
Europäische Wertegemeinschaft

Für Safia: Abrechnung mit den Hatern dieser Gesellschaft. Von Neanderthalern und grünen Rotzbollen.

Anmerkung: Ein Kommentar, sehr emotional geschrieben von einem Leser. Das fanden wir so genial, dass es veröffentlicht werden muss. 

Von der Familie getrennt Safia Schmitter (15) #safia Forderung? Eine sofortige Freilassung von der jungen Muslima Safia und eine Entschädigung für das abnormale Affen-Theater in den Medien!!!

Die Verantwortlichen Islamophoben und Hassreporter sollen zur Verantwortung gezogen werden für ihre Hetze. Alle in einen Sack stecken und voll draufdreschen. Trifft immer den Richtigen.
Das Leben der Kleinen ist gesellschaftlich ruiniert. Das haben alle Beteiligten mit hoher Professionalität geschafft. Wer möchte ein sogenanntes „ISIS-Mädchen“ später irgendwo einstellen ihr Hackfressen?
Was soll die diese Hexenjagd? Woher kommt dieser Hass? Weil sie als Kind Koran gelesen hat?

Verständnisfrage welcher Maßstab genommen wird: Dürfen nur die guten Christenmenschen ihre Kinder in den Religionsunterricht schicken und die Bibel lesen lassen?

Für die ganz Dummen: es ist niemand umgekommen bisher – oder??? – ohne die Tat von Safia runterzuspielen. Und nein ich distanzier mich einen Sch… von etwas was ich nicht zu verantworten habe. Aber lieber mal zu euch Hatern: In Deutschland lässt man die Kirche scheinbar nicht mehr im Dorf. (Geht ja sowieso fast keiner mehr hin ausser zum Heiraten und Sterben.) Wenn das die Stärke und Handlungsfähigkeit ist, welche der Staat demonstrieren will im „Kampf gegen den Terror“ gleicht das eher einer Blamage und zeigt die Hilflosigkeit und die islamophoben Tendenzen bis in Regierungskreise. Euer „Kampf gegen den Terror“ kostet seit Jahren vielen muslimischen Familien das Leben. Aber das ist ein anderes Thema, welches auch in den deutschen Medien nicht vorkommen wird. Die anständigen Menschen in der Regierung und der Justiz konnten sich hier im Fall Safia S. nicht behaupten und sehen zu. Auf die gleiche Weise wurde auch damals übrigens eine Machtübernahme eingeleitet. Durch das Schweigen der „anständigen“ Mehrheit. Die Verrohung der Gesellschaft geschieht schleichend.
Den Vorwurf zum krassen Widerspruch zum hochgelobten unfehlbaren heiligen Grundgesetz und die Missachtung müssen sich die Verantwortlichen für diese Show gefallen lassen. Seit 26.02.2016 in U-Haft als 15 jähriger Teenager. Safia S. wird nach der gesamten Härte des Jugendstrafrechts und darüber hinaus niedergemacht – geht’s bei euch eigentlich noch?. Maximal 6 Monate sieht das Jugendstraftrecht für eine U-Haft vor und das alles unter sehr engen Bedingungen. In der Praxis kommt das bei Teenagern in diesem Alter nie vor – außer bei Safia. Von einer Körperverletzung auf Terrorismus mit der üblichen ISIS Brandmarkung mit einer Anklage hochzugehen ist filmreif. Absolut überzogen, dass der höchste Staatsanwalt in Deutschland sich persönlich in so einen Fall einschaltet. Der hat muss wohl auch blinden Gehorsam leisten und ist nicht in der Lage selber zu bemerken, dass er mithilft beim Übertreiben der ganzen Situation? Stichwort: Unabhängige Justiz. Rotz. Das lässt die politische Motivierung erkennen. Ein Exempel muss statutiert werden. Als Bauernopfer nimmt man in Deutschland immer die Schwächsten und mit Vorzug Minderheiten der Gesellschaft. Das hat Tradition, man schaue in die Geschichte. Wenn dieses Mädchen und ihre Mutter nicht noch so darunter leiden würde, müsste man alle Schuldigen einfach nur dreckig auslachen. Dafür ist es aber viel zu ernst.
Die deutsche Presse und Medien haben es geschafft, das Leben dieser Familie zu ruinieren mit ihrer Sensationsberichterstattung und viel Unwahrheiten mit teilweise kriminellem Charakter.
Solche Freaks, die dafür verantwortlich sind nenne ich Hassreporter und Hassredakteure. Ihr besitzt kein Funke Anstand ihr wirbellosen schleimigen Kriechtiere.
Was man also daraus lernt ist, dass das unfehlbare Grundgesetz und die moralischen Werte der demokratischen Gesellschaft offensichtlich nicht für junge Muslime und ihre Familien gelten. Der Schutz der Familie, der besondere Schutz von Jugendlichen und auch die Bewahrung der Grundrechte trotz Straftaten sind hier mit Füßen getreten worden.
Also noch mal die Frage: Woher kommt dieser Hass? Ist das Stärke auf jemand der bereits am Boden liegt rumzutrampeln obwohl er sich schon lange nicht mehr bewegt? Ist die Verhältnismäßigkeit und das Augenmaß in der deutschen Gesellschaft komplett verloren gegangen?
Es geht schon lange nicht mehr um die Tat, welche Safia begangen hat. Sie ist Opfer des verstecken Islamhasses von Teilen der Gesellschaft. Gebt es wenigstens zu und spielt euch nicht als moralisch überlegen auf. Ihr alle, die ihr das Ganze unterstützt, seid gerade von den Bäumen runtergekrochen. Dass ihr keine Grunzlaute mehr von euch gebt, ist wirklich schon alles. Besonders die integrierten Moslems in der Gesellschaft können sich angesprochen fühlen. Von Mitgefühl und Hilfsbereitschaft für die kleine Safia und ihre Mutter ist nicht nur nichts zu spüren, ihr könnt nicht mal die Fresse halten und steigt voll mit ein beim Drauftreten. Niemand hat verlangt, dass jemand ihre Tat gut heißt oder verherrlicht. Aber mitmachen beim Drauftreten und auf Kosten dieses kleinen Mädchens versuchen sich selbst zu retten oder sein Ansehen zu verbessern ist unterste Schublade. Abgesehen davon eh sinnlos. Ihr bleibt die Kanaken der Gesellschaft – ist so. Machen wir uns doch nix vor. Das werden die euch natürlich nicht sagen. Dann kommt ihr halt später dran als die Moslems die den Mund aufmachen.
Was hättet ihr besser machen können? Schadensbegrenzung und ein Minimum an Menschlichkeit wäre das Richtige. Die junge Safia hat wohl kein Recht auf Änderung und Einsicht auf ein anderes Verhalten, was?
Ihr Hater tut gerade so, als ob sie die halbe Menschheit auf dem Gewissen hat und eine Tat begangen hat, für die es keine Reue gibt. Eine Tat, für die man nach weltlichen Gesetzen gar nicht genug bestraft werden kann oder?
Wenn das mal nicht Gehirngeschädigt ist. Die kleinen Hasszellen haben das Denkvermögen und die Hirnanhangdrüse für Normalität scheinbar total zerfressen.
Aber auf so ein Verhalten kann man nur drauf spucken – tfuuu. Chhoootuuu. Aber wirklich einen Grünen von hinten aus der Nase ziehen und laut und dreckig rausrotzen. Alle Hater sind das Allerletzte was keine Gesellschaft braucht.
Beendet dieses Affentheater unter Regie von Neanderthalern endlich und kommt zurück in die Zivilisation.
Lasst Safia und ihre Mutter endlich in Ruhe!!!

Daniel Abdurrahman W.

 

Advertisements

14 Kommentare

  1. Wirklich lustig. Ich find’s super, dass mal jemand so schreibt wie er auch denkt. Vermutlich wie viele sogar denken. Ich bin zwar kein Moslem, aber ich find auch das Ganze total überzogen. Da gibt’s wirklich schlimmere Fälle fast täglich in Deutschland. Außerdem hat sie sich entschuldigt ja, also. Mehr als genug gestraft is sie wirklich

    Gefällt mir

    • Ja diese Art von Leserkommentar ist ziemlich neu aber sympathisch. Mal ehrlich, wer denkt denn nicht so? Ist doch vollkommen in Ordnung, dass man nicht immer so formell und super korrekt in einer schleimigen Art schreibt. Dann lieber mal so, da kann man nicht nur lachen, sondern teils absolut mitfühlen. Besonders bei dieser niveaulosen europaweiten Islamophobie gegen Muslime.

      Gefällt mir

  2. Wem man überlegt, dass die meisten Europäer immer noch kein Wasser für ihren Hintern nach dem Kaka benutzen, kann man schon gerechterweise von den Bäumen sprechen von denen sie heruntergehupft sind. Ganz sicher haben die Leute hier aber nicht das Recht sich als Moral Apostel aufzustellen. Im Jahr 2016 ein Teenager so zu brandmarken ist wirklich rückständig. Islamophobie greift um sich im Land des Grundgesetzes. Ich schäme mich dafür wie Safia behandelt wird. Möge Allah teala sie befreien und den Islam erhöhen gegen die Nase der Ungerechten Herzlosen

    Gefällt mir

  3. Also ich finde es ganz schön ungezogen was hier geschrieben wurde, aber das muss eine Demokratie auch aushalten können. Aber so schlimm ist es in Europa auch wieder nicht oder?

    Gefällt mir

  4. „IHR HACKFRESSEN“ – GENIAAAAAL!!!!!
    Absolut coole Sache das hier jemand mal so direkt abgeht was man halt mit wut und sowas fühlt VIELEN DANK MANN!!!!!

    Gefällt mir

  5. Klasse dass das so direkt und offen geschrieben wurde. So was man halt wirklich so denkt. Klare Sache: Safia muss sofort freikommen. Eine Sauerei so ein Programm abzuziehen bei so einem jungen Teenie

    Gefällt mir

  6. Muslimen sollten sich nicht mer länger angst machen lassen. An Anfang die sind mit ausrede Salafisten gegen unbeliebten Leuten vorgegange aber jez gehen die auch gegen familie und Kindern. Unser schwester Safia hat eine Feler gemacht finde ich aber trozdem sie is noch eine mädchen mit 15 jahre alt und sie hat sich entschuldiegt. Gibs kein beweisen bis jez also was soll diese harten vorgehen?

    Gefällt mir

    • gib es auch genug muslim die sind sehr frech und kann nix benehmen aber so ist bei jede land gib immer gute und schlechten meiste muslim sind ok

      Gefällt mir

  7. AHAHAHAHAHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA von den Bäumen runter !!!! Europäische Werte aber Kinder ins Gefängnis stecken und ein Theater wie bei der RAF veranstalten. unglaublich zivilisiert und fortgeschritten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s